Buchungsinformation

So buchst Du schnell und einfach Deinen Transfer auf Sri Lanka

Um einen Transfer bei uns zu buchen, benötigst Du nur wenige Minuten.
Wähle den Starttermin aus, an dem Du abgeholt werden möchtest. Mit Schiebereglern kannst Du die Uhrzeit festlegen.
Im zweiten Feld legst Du den Abholort fest (PICK UP). Dann gibst Du das Ziel ein (DROP OFF) .
Im nächsten Feld gibt’s Du die Anzahl der Gäste (inkl. Kinder) ein.
Nun kannst Du wählen ob Du nur einen Einwegtransfer (oneway) oder einen Hin – und Rücktransfer (return) buchen möchtest. Hinweis: Bei Buchung eines Hin – und Rücktransfers kann der Abholort auch ein anderer sein. Also Du kannst gabeln. Nun klicke auf FIND A TRANSFER.
Jetzt werden Dir alle verfügbaren Transfer-Fahrzeuge zusammen mit dem Endpreis angezeigt. Der Endpreis bezieht sich auf das gesamte Fahrzeug inkl. Fahrer, Treibstoff, Maud und Trinkgelder.
Hast Du Dich für einen Transfer entschieden so klicke bitte auf SELECT (Auswahl). Es erscheint der Button: Book Transfers. Klickst Du darauf, dann erscheint die Zusammenfassung. Hier hast Du die Möglichkeiten noch Zusätze zu buchen. Z.B. einen notwendigen Kindersitz. Gehe auf CONTINUE (Weiter). Jetzt gibst Du Deine Bestelldaten ein. Hier werden auch die notwendigen Daten wie Flugnummer, Ankunftszeit, Abflugzeit, etc. abgefragt. Unter „zusätzliche Informationen“ kannst Du uns noch weitere Mitteilungen zukommen lassen. Um immer auf Deine Buchungen Zugriff zu haben, kannst Du auch ein Kundenkonto eröffnen. Rechts siehst Du immer eine Zusammenfassung Deiner bestellten Leistungen.
Ist alles ausgefüllt kannst Du rechts die Zahlungsart auswählen.  Informiere Dich über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungn und bestätige diese. Nun siehst Du Deine Bestätigung.
Bitte schaue in Dein Mailpostfach. Dein Transfer ist gebucht.
Je nach gewählter Zahlungsart erfolgt nun die Zahlung.
Ist der Betrag bei Sri Lanka Transfer gutgeschrieben, werden die Reiseunterlagen versandt.

Weitere Fragen:

Kann die Rückfahrt an einen anderen Zielort erfolgen als den Abholort der Hinfahrt?
Zu diesem Zweck kannst Du zwei separate Buchungen kreieren.
Du kannst aber auch bei Auswahl „return“ gabeln. D.h. z.B. Colombo Flughafen – Ella und Galle – Colombo Flughafen in einer Buchungsmaske buchen.

Kann die Rückfahrt mit einem anderen Fahrzeug erfolgen als die Hinfahrt?
Ja. Wir greifen auf tagesaktuelle vakante Fahrzeuge zu. Unser deutschsprachiger Dispatcher koordiniert alles. Die gebuchte Fahrzeugkategorie bleibt immer bestehen. Ist einmal kein PKW vorhanden, dann wird kostenfrei die nächst höhere Kategorie genutzt.
Solltest Du hin einen PKW wünschen und zurück einen Van, so buche bitte so.

Wie viel Zeit sollte ich für einen Transfer zum Flughafen einplanen?
Bitte buche Deinen Transfer so, dass Du planmäßig mindestens zwei Stunden vor der Checkin-Deadline am Flughafen ankommst.  In der Regel sollten Sie also drei Stunden vor Abflug am Flughafen sein. Zusätzlich wird unser deutschsprachiger Dispatcher dich ca. 48-24 Stunden vor der Abfahrt anrufen und den Transfer bestätigen.

Wie läuft die Abholung am Flughafen ab?
Unsere Fahrer erreichen ca. zehn Minuten vor der Landung den Flughafen.
Der Fahrer wird Dich mit einem Namensschild direkt am Beginn des öffentlich zugänglichen Bereichs (im Flughafengebäude) erwarten.

Wie lauft die Abholung am Hotel ab?
Der Fahrer wird in der Regel in der Lobby auf Dich warten. Unser Dispatcher ruft Dich ca. 48 – 24 Stunden auch nochmals an und bestätigt die Abholzeit.

Fährt der Transfer an mehreren Hotels vorbei? Teile ich das Fahrzeug mit anderen Kunden?
Nein. Du hast einen Privattransfer gebucht. Im Fahrzeug befinden sich außer Dir und Deiner  Begleitung nur unser Fahrer. Die Fahrtroute führt auf kürzestem Wege zu Deinem Zielort.

Ich habe sehr viel Gepäck dabei. Wie viel Platz ist im Auto?
In der Regel ist ein großer Koffer und ein Stück Handgepäck pro Gast Standard.
Solltest Du befürchten, mit dem verfügbaren Stauraum nicht auszukommen, buchen lieber ein etwas größeres Fahrzeug. Alternativ kannst Du ein zweites Fahrzeug nur zum Gepäcktransport bestellen. Gib dann bitte im Buchungsvorgang im Feld spezielle Wünsche “Gepäcktransport” an.

Ist der Treibstoff inklusive?
Ja, keine versteckten Kosten.

Erwarten die Fahrer ein Trinkgeld?
Ein kleines Trinkgeld ist bereits inklusive. Wenn Du jedoch magst, kannst Du dem Fahrer gerne nochmals extra entlohnen. Es ist aber keinesfalls verpflichtend und die Fahrer werden Dich deshalb nicht unfreundlich behandeln. Solltest Du eine andere Erfahrung machen, teile uns dies bitte mit.

Bekomme ich genau das Fahrzeug, das ich gebucht habe?
Wir sind bemüht, Dir genau das Fahrzeug zu liefern, das Du gebucht hast. Leider ist es aufgrund von etwaigen Unfällen, Reparaturen oder Fehlplanungen in Ausnahmefällen nicht immer möglich. Auf jeden Fall bekommst Du jedoch ein gleichwertiges oder höherwertiges Fahrzeug gestellt, so dass Du keine Abstriche machen musst.

Kann ich das Fahrzeug auch selber fahren?
Leider ist dies aus Versicherungsgründen nicht möglich.  Aber wenn Du den Straßenverkehr in Sri Lanka siehst und erlebst, wirst Du auch nicht selber fahren wollen.

Verspätungen, Pannen und Haftungsmodalitäten

Was passiert, wenn mein Flug verspätet ist?
Wenn Deine Ankunft von einer Flugverspätung beeinträchtigt ist, wird der Fahrer auf die Ankunft Deines verspäteten Fluges warten. Da wir bei jeder Buchung deine Flugnummer(n) erfragen, ist es nicht unbedingt notwendig, uns über unvorhergesehene Verspätungen zu informieren. In den Unterlagen befindet sich die Telefonnummer unseres Dispatchers. Dieser spricht deutsch. Zur Not kontaktiere ihn bitte.
Bei einer verspäteten Abreise ist es in der Regel möglich, den Transfer etwas nach hinten zu verschieben.

Was passiert, wenn das Transportfahrzeug eine Panne hat?
Im Falle einer Panne des Transportfahrzeugs werden wir uns innerhalb von kürzester Zeit um einen Ersatztransport kümmern. Sollte die Fahrzeugkategorie dadurch sinken, werden wir die Differenz zurückerstatten. Bei Transfers zum Flughafen plane bitte genügend Pufferzeit ein und beachte unsere Haftungsbeschränkung.

Was soll ich tun, wenn ich das Transferfahrzeug am vereinbarten Ort/Zeitpunkt nicht finden kann? Die Fahrer sind angewiesen, sich stets ausreichend vor dem vereinbarten Abholtermin am Abholort einzufinden. Solltet Ihr also um die vereinbarte Uhrzeit den Fahrer nicht finden können, überprüft bitte erneut die auf Eurem Voucher genannten Orte/Uhrzeiten und ruft bitte die auf Ihrem Transfer-Voucher genannte Telefonnummer an. Falls Ihre Anrufversuche fehlschlagen oder der Fahrer mehr als 30 Minuten verspätet ist, nehmt bitte ein normales Taxi auf unsere Kosten.

Haftet Sri Lanka Transfers für Schäden durch Verspätungen?
Kleine Verspätungen sind im Straßenverkehr immer möglich und sollten bei Deiner Reiseplanung bereits einkalkuliert sein. Für Verspätungen durch Staus und “höhere Gewalt” kann keine Haftung übernommen werden. Sofern die empfohlene Pufferzeit für einen Flughafentransfer freiwillig oder selbstverschuldet unterschritten ist, können weder wir, noch das ausführende Transportunternehmen eine Haftung übernehmen. Sofern Du diese Pufferzeit beachtest, ist ein Ersatztransport leicht noch rechtzeitig zu organisieren.
In keinen Fall haftet Sri Lanka Transfer für Schäden jeglicher Art, die den zehnfachen Gesamtpreis Ihrer Buchung überschreiten. Eventuelle weitergehende Forderungen sind gegebenenfalls an das ausführende Transportunternehmen zu richten.

Wie sehen die Stornierungsbedingungen aus?
Sofern Du Deinen Transfer mehr als sieben Tage vor Antritt stornierst, erhältst Du den vollen Betrag zurück. Bei einer Stornierung weniger als sieben Tagen im Voraus ist leider keine Rückerstattung möglich. Es gilt bei gebuchten retourntransfers, das Datum des ersten Transfers und die Uhrzeit des Beginns.

Kann ich meine Buchung nachträglich ändern?
Umbuchungen sind grundsätzlich nur dann möglich, wenn ein Fahrzeug und Fahrer zum gewünschten Zeitpunkt verfügbar sind. Sollte dies nicht der Fall sein, können wir dir lediglich eine Stornierung (siehe Stornierungsbedingungen) anbieten. Solltest Du den Fahrzeugtyp ändern wollen, gelten ebenfalls unsere Stornierungsbedingungen.
Für eine Umbuchung mit mehr als sieben Tagen Vorlauf entstehen 21,00 EUR Stornierungskosten. Mit weniger als sieben Tagen, aber mehr als 24 Stunden Vorlauf berechnen wir Dir 50 % des Preises als Umbuchungsgebühr. Bei weniger als 24 Stunden Vorlauf wird die Umbuchung wie eine Stornierung behandelt.

Abgesehen von den oben genannten Regeln ist unter Umständen – sollte sich z.B. lediglich die Uhrzeit (nicht das Datum) Ihres Transfers ändern – eine Umbuchung nach Absprache dennoch kostenlos möglich. Dies können wir Ihnen aber leider nicht garantieren.

Welche Vorteile bietet Sri Lanka Transfer?
Sri Lanka Transfer bietet Dir einen einfachen, schnellen und transparenten Buchungsprozess für Deine Transferbuchungen. Aufgrund unserer starken Marktposition auf Sri Lanka und unseren hohen Automatisierungsgrad können wir Dir ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine große Auswahl an Fahrzeugen bieten. Die Buchung eines Flughafentransfers im Voraus erspart Dir Verhandlungen mit anderen und unbekannten Fahrern und ist wesentlich sicherer und billiger als eine Buchung an der Hotelrezeption. Sichere Online-Bezahlung und zuverlässiger Service sind bei uns selbstverständlich. Die Fahrten welche über die Webseite https://srilankatransfer.de gebucht werden, sind alle in Deutschland versichert. Versicherer: HDI

Wer steckt hinter Sri Lanka Transfer?
Zwei Touristiker stecken dahinter. Die Idee ist 2017 in Sri Lanka entstanden. Für den Überlandverkehr gibt es auf Sri Lanka faktisch keine Taxis so wie wir es kennen. Jeder Gast, der Sri Lanka individuell erleben möchte ist auf einen Wagen mit Fahrer angewisen. Es gibt auf Sri Lanka einen ziemlichen Wildwuchs von Fahrern und Fahrzeugen mit zum Teil extrem unterschiedlichen Qualitätsverständnis. Oftmals fahren die Fahrer auf Provision lokaler Guides.
Sri Lanka Transfer gehört J. Hörnig. Vor Ort wird alles von Neel koordiniert und überwacht. Er ist auch dein Ansprechpartner.
Unser Produkt wird mittlerweile auch von namhaften Reiseveranstaltern genutzt.